Windkanal–Projekttag für Herrenberger Schüler am Institut für Aero- und Gasdynamik (IAG) der Universität Stuttgart. Termin im Juli 2011 (genaues Datum wird noch bekannt gegeben). Als Vorbereitung für weitere Projekte des Jugendforschungszentrums Herrenberg sollen interessierte Schülerinnen und Schüler der Herrenberger Realschulen und Gymnasien angesprochen werden, die interessiert sind, an Experimenten und Forschungsarbeiten des Aerospace Lab mitzuwirken. Inhalt: In den Räumen und Werkstätten des Instituts am Campus in Vaihingen werden in Gruppen jeweils einstündige Experimente vorgeführt und besprochen. Die geplanten Stationen sind:  ·        Wasserkanal (Modell des Eurofighter/Analogien von Überschallströmungen) ·        Verschiedene Unterschallwindkanäle (Simulation von Verwirbelungen an Gebäudemodellen, Widerstände verschiedener Körper, Erfahren von Ablöse- und Umschlagpunkten an umströmten Körpern, Sichtbarmachung von Randwirbeln) ·        Kleiner Windkanal (Auftrieb und Widerstand von Profilen, Wirkung von Landeklappen) ·        Großer Windkanal (Experimente von Schülern im Kanal)  Durchführung Schirmherr ist der Institutsleiter des IAG, Herr Prof. Dr.-Ing. Ewald Krämer. Die Experimente werden vorbereitet und vorgeführt von Studenten und Institutsmitarbeitern.  Nominierung Zielgruppe sind Schüler und Schülerinnen der Klassen 8 bis 10. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Nominierung mit fester Zusage zu den o.a. Terminen erfolgt durch die Verbindungslehrer der betreffenden Schule bis spätestens 15.4.2011.