Nachruf

Fasslungslos und tief betroffen müssen wir Abschied nehmen von

Vincent Krohlow

Team Advanced Robotics

Vincent wurde durch einen tragischen Unfall im Alter von nur 15 Jahren aus dem Leben gerissen. Er war seit dem Schuljahr 2013/14 in der Robotik Gruppe des AEROSPACE LAB. Mit seinem freundlichen und hilfsbereiten Wesen, seinem Humor und seiner Zielstrebigkeit war er ein sehr geschätztes Mitglied des AEROSPACE LAB und insbesondere seines Teams „Advanced Robotics“. Wir werden ihn nicht vergessen und immer in guter Erinnerung bewahren.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Familie.

Der Vorstand, die Betreuer sowie alle Teammitglieder des AEROSPACE LAB Herrenberg Gäu e. V.

Ausflug der Gruppe „Laborführerschein“ ins Fehling-Lab

Am 29. März machten wir, die Gruppe Laborführerschein vom AEROSPACE LAB, einen Besuch im Fehling-Lab an der Universität Stuttgart. Wir sind gemeinsam mit der S-Bahn nach Stuttgart-Vaihingen gefahren. Nachdem wir im Fehling-Lab angekommen waren, wurden wir in Gruppen eingeteilt, haben eine kurze Sicherheitseinweisung, einen Laborkittel und Schutzbrillen bekommen und dann gingen wir ins Löslichkeitslabor. Das Thema unserer Versuche war Mischbarkeit und Löslichkeit.

P1120221 (mehr …)

Erlebnistag im Europäischen Astronautenzentrum des DLR in Köln

„Zeigt uns Eure Power!“, so lautete der Titel des DLR-Schülerwettbewerbs zum Thema regenerative Energien. Ziel war es, erneuerbare Energie auf kreative Weise zu gewinnen, zu verbrauchen und ein siebenminütiges Video davon zu erstellen. Die Gewinner-Teams, rund 45 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen, kamen am 24. März 2017 zu einem „Erlebnistag Energie“ ins Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) nach Köln – unter anderem auch die Gruppe Flugrobotik des AEROSPACE LAB, die bereits seit zwei Jahren an einem fliegenden Windkraftwerk baut.

2017-03-24 11.24.13Unser Siegerteam: Alex, Julian Heinzel (Betreuer), Marius, Lukas König (Betreuer), Lennart, Timo;  auf dem Bild fehlt Fabian

(mehr …)