Mit altersgerechten Experimenten möchten wir gemeinsam mit Kindern die faszinierende Welt des Fliegens, der Raumfahrt und der Naturwissenschaften kennenlernen.

Unter Anleitung von Schülermentorinnen und Schülermentoren der Oberstufe des SGH, Herrn Dr. Roland Feil und, Frau Monika Kraft, können Grundschülerinnen und Grundschüler  der 3.+4. Klasse, mit einfachen technischen Experimenten, erste Erfahrungen sammeln.

Als junge Forscher experimentieren die Kinder eigenständig und lernen so auf spielerische Weise spannende Phänomene aus der Natur und Technik kennen. Das Forschungshalbjahr haben wir hierzu in die Module „Luft und Wasser“ und „Gleiten und Fliegen“ eingeteilt.

Die Grundschulprojekte werden an den  Herrenberger Grundschulen als AG in Rahmen der Ganztagesbetreuung angeboten. Der Kurs dauert ein Schulhalbjahr und wird im 1. und 2 Halbjahr angeboten

Tag/Zeit:

  • Vogt Hess Schule: Montag  13:50 Uhr – 15:25 Uhr
  • Pfalzgraf Rudolf Schule: Donnerstag 14:45 – 16:15 Uhr

Sollten nicht alle Plätze belegt werden, besteht für Grundschülerinnen und Grundschüler aus den Teilorten oder aus der näheren Umgebung die Möglichkeit teilzunehmen.

Anmeldung für Schülerinnen und Schüler der

  • Vogt Hess Schule: über Frau Kleinsteuber, Koordinatorin Ganztagesbetreuung
  • Pfalzgraf Rudolf Schule: über Frau Schach, Koordinatorin Ganztagesschule
  • sonstige: über E-Mail an info@aerospace-lab.de