Gokart mit Brennstoffzellenantrieb

Gruppenbild Gokart

Unsere Aktivitäten im Schuljahr 2019/20

Gokart 1.0:

  • Brennstoffzellenstack-Steuerung und Hardware-Integration mit den Akkus
  • Wasserstoffherstellung durch Elektrolyse, Herstellung von Kammern mit der neuen Fräse
  • Solarstrom-Herstellung mittels sonnengeführter Dreiwege-Aufhängung des Panels
  • Wasserstoffspeicherung für die Füllung unserer Metallhydrid-Speicherflaschen

 Gokart 2.0:

  • Einbau und Steuerung der 2 unabhängigen Radnabenmotoren von je 4.5 KW
  • Leichtbaukonstruktionen mit Karbonfasern von Chassis und Spoilern
  • Untersuchung geeigneter Akkus für Einbau in Seitenspoiler
  • Elektrische Schaltung und Batteriemanagementsystem der Akkus
  • Arduino-Programmierung für Lenkung und Fahrbetrieb
  • Assistenzsysteme wie automatische Bremsen, Rekuperation, Kameras,
    Beleuchtung, Fernsteuerung, etc.
  • Testfahrten mit Aufnahmen/Speicherung von Fahrdaten

Klassenstufe
10

Termin:
Dienstags 17:30 – 19:00

Betreuer:
Dipl. Ing. Ingfried Becker
Dr. Thomas Epple , Studiendirektor SGH
Dipl. Ing. Tobias Morlok,  H&B Electronic
Andreas Braun, StR AGH
Konstantin Hinsberger, Student Simulation Technologie
Joshua Fabian, Student Physik
Dipl. Ing. Christian Holzapfel, Doktorand Fahrzeugtechnologien

Anmeldung geschlossen

Dieses Jahr sind für dieses Projekt keine Anmeldungen möglich.