Schüler experimentieren

jugendForscht

Im Schuljahr 2019/2020 gibt es im Jugendforschungszentrum AEROSPACE LAB (ASL) für interessierte Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, intensiv an einem Thema zu forschen und wenn gewünscht, am Nachwuchswettbewerb “Schüler experimentieren” teilzunehmen.

Wer kann mitmachen?
Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6

Wo?
Im ASL Herrenberg

Wann?
Mittwoch, 15:30 – 17:00 Uhr

Thema?
Z. B. Der Super-Kleber aus dem Alltag:  „Bärenstark: Klebstoff aus Gummibärchen“
oder gibt es etwas, was du schon immer einmal erforschen wolltest?

Das Projekt sollte sich einem der sieben Fachgebieten zuordnen lassen:

  • Arbeitswelt
  • Biologie
  • Chemie
  • Geo- und Raumwissenschaften
  • Mathematik/Informatik
  • Physik
  • Technik

Wenn du also Lust hast, zu einem Thema zu forschen, Experimente durchzuführen oder etwas Neues zu entwickeln, dann bist du hier genau richtig. Für den Wettbewerb ‚Schüler experimentieren‘ sollte es kein zu großes Projekt sein, da wir nur eine begrenzte Zeit für die Planung, Durchführung und Dokumentation des Themas haben.

Der zeitliche Ablauf für Teilnehmer bei Schüler experimentieren 2018:

30. November 2018:
                Anmeldeschluss (Thema bei Jury einreichen)

bis 31. Dezember 2018:
                Antwort der Jury, weitere Informationen zum Wettbewerb -> Experiment(e) planen und durchführen

Januar 2019:
                Experiment(e) durchführen, Dokumentation schreiben und Präsentation erarbeiten

Februar 2019:
                     Wettbewerbstag: Präsentation der Projekte und Bekanntgabe der Sieger

Kontakt Betreuerin: Maike Braun (E-Mail: braun.sgh@gmx.de)

weitere Infos findest du unter: https://www.jugend-forscht.de/teilnahme/alterssparten/schueler-experimentieren.html