El-Academy Entwicklung elektronischer Schaltungen

wetterstation-prototyp
Elektronik ist überall um uns herum! Wir sind jederzeit umgeben von dutzenden Miniaturcomputern, die uns monotone Aufgaben abnehmen und Dinge tun, die vor 100 Jahren niemand für möglich gehalten hätte.
Die meisten sind jedoch nicht in der Lage, diese Möglichkeiten zu nutzen und wenn das Handy defekt ist, dann kann man halt nichts machen.
In vielen Aspekten kontrollieren diese Geräte eher uns anstatt wir sie – in diesem Kurs werden wir das ändern!

Du wirst in diesem Kurs
 
  • Die physikalisch-mathematischen Grundlagen der Elektronik verstehen
  • Die elektronischen Grundbausteine kennenlernen
  • Eigene Schaltungen mit verschiedenen Sensoren entwerfen
  • In unserem neu ausgestatten Elektroniklabor selbst moderne SMD-Platinen bestücken, löten und wenn nötig reparieren
 
Am Ende hast du eine programmierbare Wetterstation und die Grundlage, um die Elektronik für eigene Sensorschaltungen und Roboter zu entwickeln.

Wichtig:
Dieser Kurs ist Teil der drei Academies, die wir dieses Schuljahr anbieten. Jede Academy ist auf ein halbes Schuljahr ausgelegt – danach könnt ihr in die Konstruktions-Academy oder Softwareworkshop wechseln.

Klassenstufe
8-10

Termin:
Voraussichtlich Do 17:10-19:10
ab 08.10.2020

Betreuer:
Julian Heinzel, Student Luft- und Raumfahrttechnik
Roman Kretschmer, Schülermentor J1

Unser Projekt wird gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung


Anmeldung

Wir suchen dich für den Projektstart im Schuljahr 2020/21!

Voraussetzungen:

  • Begeisterung für Naturwissenschaften
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Motivation ein Thema sowohl theoretisch als auch praktisch zu verstehen
  • Teilnahme an Robotik 2, Girls Robotics, Stadt der Zukunft oder Space Academy im letzten Schuljahr