Am 28.6.2016 hat das neu gegründete Team „Medical Wearables“ des Aerospace Labs eine Exkursion zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) nach Stuttgart gemacht. Ziel des Besuchs war das Erlernen der Applikation von Dehnmessstreifen (DMS), die dazu dienen die Verzerrung eines Werkstückes zu messen. Unter Anleitung von Herrn Kraft, dem Laborchef des Instituts für Bauweisen und Strukturtechnologie, konnten wir mehrere verschiedene Arten der DMS mit unterschiedlichen Messrichtungen an Metallen anbringen und ausprobieren. Herr Kraft gab uns einen umfassenden Einblick in die professionelle Anwendung der DMS und gab uns viele nützliche Hinweise für unsere eigene Projektanwendung. Wir danken ihm für seine Zeit und sein Engagement und Heinz Voggenreiter für die Ermöglichung dieser Exkursion.

DLR1

DLR2

DLR3

DLR4

DLR5